Sonderausstellung im Schloss Nossen

„Adel on Tour“

Im geplanten und künftigen „Museum des sächsischen Adels“ im Schloss Nossen wurde am 05. Mai die Sonderausstellung „Adel on Tour“ eröffnet. In der Sonderausstellung wird das Büchlein „Reisetagebücher 1476 – 1569 – 1571“, verfasst 1996 von Günter H. Wiege, gezeigt.

Allen Reisenden aus der Familie nach Sachsen empfehlen wir den Besuch dieser feinen Sonderausstellung. Grund: Mit jedem Besuch bekunden wir unser Interesse an einer angemessenen Darstellung des „Sächsischen Adels“ in seiner Mitgestaltung und Mitwirkung über Jahrhunderte hinweg des gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Lebens dieser Region.

Dauer der Sonderausstellung: 05. Mai bis 06. Oktober 2013
Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag: 10:00 – 17:00 Uhr, Sonnabende, Sonntag u. Feiertage: 10:00 – 18:00 Uhr

Zurück zum Beitragsanfang
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner