Die Restaurierung des Epitaphs von Lindenau

Weiterer Fortschritt im Projekt der Epitaph-Restaurierung

21.11.2002, Darmstadt — Auch, wenn es unglaublich klingt! Es wird eine weitere Verbesserung der Darstellung des restaurierten Epitaphs angeboten! Und die ist absolut sehenswert!

Das erreichte Ergebnis zeigt eindrucksvoll die professionelle Arbeit von Jörg v. Minckwitz! Hiermit bekunden wir unser aller Anerkennung für diese besondere Leistung. In mühseliger und extrem aufwändiger Arbeit ist das Epitaph von seinem Urzustand Schritt für Schritt zu diesem Schmuckstück gemacht worden. Einzelne Schritte können im Schmankerl 14 nachgelesen werden. Ein Vergleich, insbesondere mit dem Ausgangszustand, lohnt sich und vermittelt einen Eindruck von der vollbrachten Leistung!

Es ist schon etwas Besonderes, das miterleben zu dürfen: Das Epitaph aus dem Jahre 1708 erstrahlt 294 Jahre (in Worten: zweihundertvierundneunzig) nach seiner Erstellung in neuem Glanz! Dieses haben wir Günter H. Wiege und Jörg v. Minckwitz und den von ihnen hinzugezogenen anderen Projektbeteiligten zu verdanken!

Zurück zum Beitragsanfang
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner